Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Fahrrinnenausbau am Main

Das WNA Aschaffenburg ist zuständig für den Ausbau der Fahrrinne der Bundeswasserstraße Main sowie die Planung und Umsetzung der ökologischen Durchgängigkeit an den Bundeswasserstraßen Main, Main-Donau-Kanal (Teilstrecke Regnitz, Altmühl) und Donau.

Hierzu zählt neben der Planung und Ausführung auch die ökologische und hydrologische Betrachtung der vorgesehenen Maßnahmen und die Koordination und Abstimmung mit den verschiedenen Beteiligten. 

graphische Darstellung des Mains mit den Haltungen, eingefärbt nach Status  Stand des Mainausbaus 10.2017 Stand des Mainausbaus 10.2017